Aktuelles Video


Juni , 2011

Eine Woche vor dem EU-Russland Gipfel in Nizhniy Nowgorod veröffentlicht die FES die Ergebnisse des 9. Expertentreffens im Rahmen des Projektes "Partnerschaft mit Russland in Europa". Abgesehen von einem ausführlichen Protokoll finden Sie die Analyse der Situation um das Partnerschafts- und Kooperationsabkommen zwischen Russland und der EU (PKA) aus der Sicht eines russischen und eines deutschen Politologen.

 

Hier können Sie den kompletten Text herunterladen:

DE | RU


September , 2010

Autor: Wladislaw Inosemzew

Der Autor macht sich Gedanken, was die Modernisierungspartnerschaft zwischen Russland und der EU in der Praxis heißen soll. Das Fazit des Artikels ist: eine aktive wirtschaftliche Zusammenarbeit, mehr Präsenz europäischer Unternehmen und Technologien im Land würden Russland wesentlich schneller zu einem pro-europäischen Land machen als Jahrzehnte zielgerichteter politischer Anstrengungen.

 

Hier können Sie den kompletten Text herunterladen:

DE | RU


Mai , 2010

In der englischsprachigen Publikation werden die Ergebnisse des diesjährigen Gesprächskreises "Partnerschaft mit Russland in Europa" dargestellt. Das Treffen fand 2010 bereits zum achten Mal - diesmal in Brüssel - vom 12. bis 14. April statt. Abgesehen vom ausführlichen Protokoll der Veranstaltung finden Sie einen gemeinsamen analytischen Artikel eines russischen Experten und einer EU-Expertin zur Modernisierungspartnerschaft  Russlands, der EU und ihrer Nachbarstaaten, die auf der Tagesordnung des EU-Russland Gipfels vom 31. Mai bis 1. Juni in Rostov-am-Don stehen wird.

 

Hier können Sie den kompletten Text herunterladen:

DE | RU


August , 2009

Report of the 7th round table with 3 articles on the theme of new ideas for a strong relationship between Russia and the EU.

 

Hier können Sie den kompletten Text herunterladen:

DE | RU


Mai , 2008

Ergebnisse des 6. Gesprächskreises "Partnership with Russia in Europe", 3.-5. Februar 2008 in Morosowka bei Moskau. In englischer Sprache

 

Hier können Sie den kompletten Text herunterladen:

© 2011 «Friedrich Ebert Stiftung»

Создание и продвижение сайта: "SEO Factory"