Aktuelles Video


November , 2011

Autor: Boris Makarenko

Beim Versuch die russische Parteienlandschaft und den gegenwärtigen Wahlkampf am Vorabend der am 4. Dezember 2011 stattfindenden Dumawahlen zu analysieren, steht man vor einem unlösbaren Widerspruch: Zwar sprechen alle Akteure, von der „Partei der Macht“ bis zur Opposition, von der Notwendigkeit einer tiefgreifenden politischen Wende – jedoch verspricht keine der realistischen Prognosen für den Wahlausgang einen grundlegenden politischen Wandel in naher Zukunft.

 

Hier können Sie den kompletten Text herunterladen:

DE | RU


Oktober , 2011

Autor: Boris Gusseletow

Nach Anbruch der Perestroika begann die Etablierung sozialdemokratischer Ideen und Strukturen in der Sowjetunion. Eine neue Phase im Werdegang der Sozialdemokratie in Russland begann im Jahr 2000 mit Versuchen, zahlreiche sozialdemokratische und sozialistische Parteien Russlands zu vereinigen, die letztendlich die Entstehung der Partei „Gerechtes Russland“ als eines neuen Akteurs auf der linken Seite des politischen Spektrums zur Folge hatten.

 

Hier können Sie den kompletten Text herunterladen:

DE | RU

© 2011 «Friedrich Ebert Stiftung»

Создание и продвижение сайта: "SEO Factory"