Aktuelles Video

Januar 2012

Die Zollunion zwischen Russland, Kasachstan und Belarus: Grundstein einer Eurasischen Union?

Im Vorfeld der Präsidentschaftswahlen im März 2012 hat Vladimir Putin in einer Reihe von Artikeln in großen russischen Tageszeitungen verschiedene Projekte für eine nächste Amtszeit angekündigt. Unter anderem stellte er eine Integrationsvision für den postsowjetischen Raum vor – die Gründung einer Eurasischen Union. Eine Umsetzung des Projekts erscheint aber unwahrscheinlich. Der ökonomische Nutzen ist ungewiss, zudem sprechen politische Gründe gegen das Projekt. Während für Russland geopolitische Überlegungen eine tiefere Integration im postsowjetischen Raum erstrebenswert machen, sind die Führungen in den postsowjetischen Staaten bestrebt eine zu enge Bindung an Russland zu vermeiden.

 

Hier können Sie den kompletten Text herunterladen:

DE

© 2011 «Friedrich Ebert Stiftung»

Создание и продвижение сайта: "SEO Factory"