Aktuelles Video

Praktikum

Die Vertretung der Friedrich-Ebert-Stiftung in Moskau bietet Praktikumsplätze für fortgeschrittene Studierende an:
 

1. Anforderungen:

  • Ein begründetes Interesse an der internationalen Arbeit der FES und den Arbeitslinien der FES in der Russischen Föderation.
  • Überdurchschnittliche akademische Leistungen.
  • Die nachgewiesene Fähigkeit, sich gut im Russischen und Deutschen sowohl schriftlich wie auch mündlich auszudrücken. Englischkenntnisse sind von Vorteil.        

 

2. Dauer:

Die Dauer eines Praktikums kann variieren. Es wird jedoch eine Mitarbeit von mindestens acht Wochen, idealerweise von zwölf Wochen vorausgesetzt. Die FES Moskau sucht insbesondere Praktikantinnen und Praktikanten für folgende Zeiträume:

  • Februar bis April
  • April/Mai bis Juli
  • September bis November/Dezember         

 

3. Aufgaben:

Mitwirkung an der Durchführung sowie Vor- und Nachbereitung von Maßnahmen. Dies umfasst folgende Aufgaben:    

  • Abholung, Begleitung und Betreuung von Referenten und Besuchern
  • Verfassen von Texten und Protokollen
  • Lektorat, Korrektur und Übersetzungen von Texten
  • Herstellung von Materialmappen für Veranstaltungen
  • Betreuung des Registriertisches bei Maßnahmen
  • Führen von Listen, Recherchen, Datenpflege
  • allg. Seminarassistenz
  • nach Absprache auch Fortsetzung eigener Seminararbeiten

 

4. Entlohnung:

Aufgrund der fehlenden Möglichkeit Praktika in der Auslandsarbeit der FES zu entlohnen, können Praktikanten/Innen in der Regel nur ideell für ihre Mitarbeit entlohnt werden.

 

5. Leistungen der FES Moskau:

  • Betreuung für die Dauer des Praktikums durch Mitarbeiter der FES Moskau. Hierdurch wird die Einbindung in die Maßnahmen von Arbeitslinien sichergestellt.
  • Gemäß Planung und nach Absprache: Teilnahme von Praktikanten an Veranstaltungen der FES in Russland.
  • Bereitstellung eines eigenen Arbeitsplatzes mit PC-Ausstattung.
  • Die FES Moskau stellt ein Praktikumszeugnis aus.
  • Möglichkeit, einen Teil des Praktikums in einer der beiden Repräsentanzen in St. Petersburg oder Novosibirsk abzuleisten.

 

6. Visum, Unterkunft und Versicherung:

Praktikanten können von der FES in Russland weder eine Einladung für ein Visum noch eine Unterkunft erhalten. Eine gültige Auslandskranken- und Privathaftpflichtversicherung wird vorausgesetzt. Die FES Moskau gibt in diesen Bereichen gerne Rat.

 

7. Bewerbung

Die Bewerber werden gebeten sich mit folgenden Unterlagen zu bewerben:

  • ​Anschreiben mit Darlegung der Motivation und Qualifikation für ein Praktikum bei der FES Moskau, einem CV sowie dem ausfüllten Bewerbungsformular.
  • Die Bewerbung sollte per Email gesandt werden an: Simon.Rupprecht[atfesmos.ru. Nach Eingang Ihrer Bewerbung erhalten Sie binnen drei Wochen eine Rückmeldung. Auch bei Rückfragen können Sie sich gerne an Simon Rupprecht wenden.                 

© 2011 «Friedrich Ebert Stiftung»

Создание и продвижение сайта: "SEO Factory"