Aktuelles Video

Internationale Konferenz über die sichere Mobilität in den Städten

15 September 2015

Internationale Konferenz über die sichere Mobilität in den Städten

Die Lösungswege für Verkehrsprobleme der Groß- und Kleinstädte haben Experte aus verschiedenen Ländern im Rahmen der Konferenz „Auf der Suche nach Synergie: Integration der Verkehrs- und Stadtplanung für die Gewährleistung einer effizienten und sicheren Mobilität in den Städten“diskutiert. Das Forum hat am 10.-11. September 2015 in Irkutsk mit Unterstützung der FES Russland stattgefunden.

Sommerschule zu Gedenkstätten in Moskau und Perm

14 September 2015

Sommerschule zu Gedenkstätten in Moskau und Perm

Im bereits dritten Jahr führte die Friedrich-Ebert-Stiftung diese Sommerschule durch. Das Gemeinschaftsprojekt - dieses Jahr in Moskau und Perm - führte über 20 junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zusammen, die sich mit historischen Themen beschäftigen - sei es als Promovierende, Studierende oder auch Aktivisten oder Künstler.

FES-Seminar als Teil des WTO Jahresberichtes 2015

9 September 2015

FES-Seminar als Teil des WTO Jahresberichtes 2015

Im WTO-Jahresbericht 2015 wird die Bedeutung der Behandlung von WTO-Aktivitäten in Massenmedien betont, insbesondere der Implementation von Entscheidungen, die während der Ministerkonferenz auf Bali in 2013 getroffen wurden.

Sommerschule "Green universities and eco-innovations"

9 September 2015

Sommerschule "Green universities and eco-innovations"

Am 14. und 15. August fand bereits zum 3. Mal die durch die FES unterstützte Sommerschule „Green universities: eco-innovations for sustainable development“ statt.

Sommerschule der sozialen Demokratie 2015

2 September 2015

Sommerschule der sozialen Demokratie 2015

Brücken zu bauen war ein Ziel der Sommerschule der sozialen Demokratie in St. Petersburg und Weliki Nowgorod mit Teilnehmenden aus Russland, der Ukraine, Belarus und Deutschland.

Gedenken der Opfer des Terrors in Sandomoch und auf den Solowezki-Inseln

12 August 2015

Gedenken der Opfer des Terrors in Sandomoch und auf den Solowezki-Inseln

Vom 5. bis 9. August fand die Konferenz und Studienreise zum Gedenken an die Opfer der kommunistischen Diktatur in der Sowjetunion statt. Die Reise ging auf die Solowezki-Inseln im Weißen Meer, auf denen bereits 1923 eines der ersten sowjetischen Straflager errichtet, das zu einem Prototypen des späteren Gulag-Lagersystems wurde.

Perspektiven grüner Wirtschaft im Osten Russlands

5 August 2015

Perspektiven grüner Wirtschaft im Osten Russlands

Vom 28. bis zum 31. Juli fand in der Nähe von Irkutsk, am Baikal-Ufer, das wissenschaftliche Seminar „Ostvektor als eine Chance für „grüne Wirtschaft“ in natur- und rohstoffreichen Gebieten Russlands“ statt. Die Veranstaltung wurde von Friedrich-Ebert-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Russischen Geografischen Gesellschaft (Abteilung in Irkutsk Region) und dem Institut für natürliche Ressourcen, Ökologie und Kryologie (Tschita) organisiert.

Gedenktage der Opfer des Terrors auf den Solowezki-Inseln

5 August 2015

Gedenktage der Opfer des Terrors auf den Solowezki-Inseln

Friedrich Ebert Stiftung organisierte zusammen mit dem Menschenrechtsorganisation Memorial eine Studienreise und Konferenz vom 5. bis 9. August am Gedenken an die Opfer der kommunistischen Diktatur in der Sowjetunion. Ziele sind die ehemaligen Lagerorte Sandormoch und die Solowezki-Inseln im russischen Karelien

Runder Tisch "Industriepolitik und Arbeitsrechte in Russland"

10 Juli 2015

Runder Tisch "Industriepolitik und Arbeitsrechte in Russland"

In der Zeit vom 07. bis 10. Juli 2015 war eine hochrangige Delegation der IG Metall unter Leitung von Wolfgang Lemb, geschäftsführendes Vorstandsmitglied, auf Einladung der Russischen Stahlarbeitergewerkschaft in Moskau zu Besuch.

© 2011 «Friedrich Ebert Stiftung»

Создание и продвижение сайта: "SEO Factory"